Unverbindliche Anfrage - Austauschmotor für alle Marken

Bitte tragen Sie Ihre Kontakt- und Fahrzeugdaten ein

 

Benzin / Diesel
nur falls bekannt

Sie haben einen Audi mit Motorschaden und suchen einen Audi Austauschmotor?
Sprechen Sie uns an! Das Team von Autodoc hilft Ihnen gerne weiter.
z.B. Audi A3 A4 A6 Q5 Austauschmotor ab 599 € inkl. Einbau und Abholung

Audi A8 D2 Austauschmotor

Austauschmotor für den Audi A8 D2 kaufen.


Audi A8 D3 Austauschmotor

Austauschmotor für den Audi A8 D3 kaufen.


Audi A8 D4 Austauschmotor

Austauschmotor für den Audi A8 D4 kaufen.




Der Audi A8 ist ein Oberklassefahrzeug von Audi, das seit Mitte 1994 hergestellt wird und das Nachfolgemodell des Audi V8 darstellt. Ein Großteil seiner Technikkomponenten fanden auch im VW Phaeton Verwendung, vor allem bei der zweiten Generation (D3).

Als der A8 (Typ D3) im Oktober 2002 auf den Markt kam, waren drei Motorvarianten verfügbar, bei denen es sich jeweils um Achtzylinder-Modelle handelte. Angeboten wurde ein 3,7-Liter-Motor mit 206 kW (280 PS), der gegenüber dem Vorgängermodell 15 kW (20 PS) mehr leistet, und ein ausschließlich mit Allradantrieb erhältlicher 4,2-l-Motor mit 246 kW (335 PS). Der Wagen teilt sich die technische D-Plattform des VW-Konzerns mit dem VW Phaeton und Bentley Continental GT. Als Diesel wurde zunächst ein Achtzylinder mit vier Litern Hubraum und Quattro-Allradantrieb angeboten, der mit 202 kW (275 PS) und maximalen 650 Nm Drehmoment in 6,7 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Für dieses Modell ist seit 2009 ein Partikelfiltersystem erhältlich, welches die Zuteilung der grünen Feinstaubplakette für Fahrten in alle Umweltzonen bewirkt. 2003 erschien für den A8 als Einstiegsmodell ein Dreiliter-Sechszylinder mit 162 kW (220 PS) und Frontantrieb. 2004 folgte das Zwölfzylindermodell (W12) mit 6 Litern Hubraum und 331 kW (450 PS). Als Diesel-Einstiegsmodell wurde 2004 ein Dreiliter-Sechszylinder mit Common-Rail-Einspritzung und 171 kW (233 PS) präsentiert, der – wie die meisten Motoren im A8 – nur mit Quattro-Antrieb erhältlich ist. 2005 wurde der Vierliter-Diesel durch ein überarbeitetes 4,2-Liter-Modell mit 240 kW (326 PS) und 650 Nm ersetzt.

Die dritte Generation des A8 (interne Typbezeichnung 4H) wurde am 1. Dezember 2009 in Miami auf der Design Miami vorgestellt. Drei Monate nach der Vorstellung kam das neue Modell auf den deutschen Markt.

Unverbindliche Anfrage - Austauschmotor für alle Marken

Bitte tragen Sie Ihre Kontakt- und Fahrzeugdaten ein

 

Benzin / Diesel
nur falls bekannt